skip to Main Content

Sie wollen Mitglied werden?
Starten Sie mit uns!

Sie haben Ihren Unternehmens- oder Wohnsitz in Hamburg-Bergstedt. Dann können Sie bei uns Mitglied werden. Alle Anträge werden geprüft. Für die Mitgliedschaft wird ein Jahresbeitrag erhoben.

Vorteile

Die IG Bergstedt ist Chance zum Austausch und zur Vernetzung – untereinander für die Unternehmen und zwischen den anderen Organisationen, Vereinen sowie Bewohnern des Stadtteils Bergstedt.

  • Wir möchten eine lebendige Kooperation fördern.
  • Sie werden schnell über aktuelle Entwicklungen in Bergstedt durch unsere Webseite und den IG Bergstedt-Newsletter informiert.
  • Sie können Ihre Angebote und Veranstaltungen auf unserer Webseite vorstellen und so gezielt Interessierte ansprechen.
  • Eine Rubrik mit Stellenangeboten, die die Mitglieder auf der IG Bergstedt-Webseite einstellen können.
  • Spezielle Angebote exklusiv für Mitglieder.
  • Die IG BERGSTEDT Werkbank, unsere Veranstaltungsreihe mit Vorträgen und Workshops, die speziell auf Themenwünsche unserer Mitglieder zugeschnitten ist.
  • Der Mitgliedsbeitrag beträgt lediglich 10 Euro monatlich.

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft nehmen Sie gern Kontakt zur Geschäftsstelle auf oder füllen Sie direkt online unseren Mitgliedsantrag aus.

Wer ist Mitglied?

Wer kann Mitglied werden?

Sie haben Ihren Unternehmens- oder Wohnsitz in Hamburg-Bergstedt. Dann können Sie bei uns Mitglied werden. Alle Anträge werden geprüft. Für die Mitgliedschaft wird ein Jahresbeitrag erhoben.

Dem Verein können als ordentliche Mitglieder alle natürlichen und juristischen Personen sowie Interessenverbände des Quartiers Bergstedt angehören.

Dem Verein können auch als Fördermitglieder natürliche, juristische Personen sowie Interessenverbände beitreten, die nicht dem Standort Bergstedt angehören, sofern sie die Belange des Vereins fördern wollen.

(aus der Satzung)

Welche Vorteile hat eine Mitgliedschaft?

Sichtbar machen. Vernetzen. Zusammenarbeiten. Da geht was.

Das ist unser Motto. Zu Beginn des Jahres arbeiten wir mit einem neuen Vorstand und freuen uns auf eine aktive Zusammenarbeit bei der Neuaufstellung.

  • Die IG Bergstedt ist Chance zum Austausch und zur Vernetzung – untereinander für die Unternehmen und zwischen den anderen Organisationen, Vereinen und Bewohnern des Stadtteils Bergstedt.
  • Wir möchten eine lebendige Kooperation fördern.
  • Sie können ihre Veranstaltungen und Projekte auf unserer Webseite vorstellen und so gezielt Interessierte ansprechen.
  • Wir planen ebenfalls eine Rubrik mit Stellenangeboten, die die Mitglieder auf der I-Bergstedt-Webseite einstellen können.
  • Sie werden schnell über aktuelle Entwicklungen in Bergstedt durch unsere Webseite und Newsletter informiert.

Wie hoch ist der Beitrag?

Der Regelbeitrag beträgt 120 Euro im Jahr. Lediglich 10 Euro monatlich.

22. und 23. September 2018 YOU!ng Musical Academy präsentiert: footloose

Dass Musicaldarsteller nicht nur gut singen können, sondern auf der Bühne auch tanzen und schauspielern ist bekannt. Aber das innerhalb der semiprofessionellen Ausbildung auch ein komplettes Musical durch eine Jugendgruppe einstudiert wurde, ist etwas Einmaliges in Hamburg!

Am Sonnabend, den 22.September, 19.00 Uhr findet die Premiere des bekannten Musicals „Footloose“ in der Aula Buckhorn, Im Regestall 25, statt. Für die Dauer von zirka 90 Minuten werden sie, die Zuschauer, entführt in die Südstaaten der USA. Der Bostoner Teenager Ren McCormack ist ein begeisterter Tänzer. Als er zusammen mit seiner Mutter zu seinem Onkel ins verschlafene Bomont zieht, muss er schnell feststellen, dass seine Leidenschaft nicht überall gern gesehen wird. In dem Südstaatenörtchen ist laute Rockmusik grundsätzlich verboten. Aber die ebenfalls Musik- und tanzbegeisterten Jugendlichen kämpfen für ihre Leidenschaft!

Die Jugendlichen der YOU! , einem Fachbereich der Jungen Musikakademie Hamburg, haben Ausschnitte des Musicals auf der großen Bühne der Laeiszhalle präsentiert sowie in der Konzertmuschel bei Planten un Bloomen. Im Frühjahr diesen Jahres wurden einige Jugendliche sogar Preisträger beim bekannten Wettbewerb „Jugend musiziert“ und erhielten Preise auf Regional-, Landes- und sogar Bundesebene!

Am Sonntag, den 23. August wird eine weitere Präsentation von Footloose um 16.00 Uhr, ebenfalls in der Aula Buckhorn, stattfinden. In der Pause werden Getränke angeboten, der Eintritte beträgt EUR 8,- (ermäßigt 5,-) eine Platzreservierung (mit Nummerierung!) ist ratsam und kann telefonisch bei der Jungen Musikakademie unter T 040 60013445 oder per Mail an veranstaltungen@junge-musikakademie-hamburg.de vorgenommen werden. Die Jugendlichen freuen sich über zahlreiches Publikum!

Back To Top